Behördennummer 115

Die Behördennummer 115 stellt sich vor.

Die Behördennummer 115 ist Ihre erste Anlaufstelle für Verwaltungsfragen aller Art und von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar. Die Behördennummer ist in der Regel zum Festnetztarif und damit kostenlos über Flatrates erreichbar. Viele Mobilfunkanbieter haben ihre Preise den Festnetztarifen angepasst. Über die 115 erhalten Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen Antworten zu den häufigsten Behördenanliegen. Dabei ist es unerheblich, welche Behörde, Verwaltungsebene oder Zuständigkeit betroffen ist. Grundlage für die telefonische Auskunft zu diesen Fragen ist die 115-Wissensdatenbank. Alle 115-Teilnehmer stellen hier Informationen zu Verwaltungsleistungen zur Verfügung. So kann jedes 115-Servicecenter gängige Fragen auch zu jedem anderen 115-Teilnehmer in gleicher Qualität beantworten. Die Informationen der 115-Wissensdatenbank sind qualitätsgesichert und werden fortlaufend aktualisiert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 115-Servicecenter können Ihnen so stets kompetent und zuverlässig Antworten auf Ihre Fragen geben.

115: Eine für Alles!

Behördennummer 115Die Behördennummer 115 ist der direkte telefonische Draht in die Verwaltung und erste Anlaufstelle für Fragen aller Art. Ob Fragen zum Reisepass, zur Gewerbeanmeldung oder dem Wohngeld: Von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr können Sie mit einem Anruf bei der 115 Ihre Fragen zur Verwaltung schnell und zuverlässig klären. Anders als in einer Telefonzentrale oder Vermittlung beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 115-Servicecenter den Großteil aller Anfragen abschließend. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Angelegenheiten der Kommunen, der Kreise, der Länder oder des Bundes handelt. Das spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern häufig auch den Weg zum Amt. 115 ist aus immer mehr Regionen erreichbar. Über 470 Kommunen, zwölf Länder und die gesamte Bundesverwaltung haben sich dem föderalen Vorhaben bereits angeschlossen. Weit über ein Drittel der deutschen Bevölkerung kann den 115-Service damit heute schon nutzen. Ob die 115 bereits in Ihrer Region erreichbar ist, erfahren Sie hier. Und unabhängig davon, von wo aus Sie anrufen: Jedes 115-Servicecenter kann Ihnen gängige Fragen zu jedem 115-Teilnehmer beantworten.

Behördenauskunft ohne Worte? Das 115-Gebärdentelefon.

Ziel des 115-Verbundes ist es, den 115-Zugang zu allgemeinen Informationen und Leistungen der öffentlichen Verwaltung möglichst allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung zu stellen. Mit Hilfe des 115-Gebärdentelefons können Sie die einheitliche Behördennummer auch nutzen, wenn Sie gehörlos oder hörbehindert sind. Gehörlose und hörgeschädigte Beraterinnen und Berater beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen zu Leistungen der öffentlichen Verwaltung. Sie können direkt und ohne Dolmetscherdienste Kontakt aufnehmen. Möglich ist dies durch speziell auf die gehörlosen und hörgeschädigten Ratsuchenden angepasste Instrumente.

115 bietet ein einheitliches Serviceversprechen.

115 ServicecenterDie 115 ist der erste Bürgerservice mit einem einheitlichen Serviceversprechen. Ihre Frage wird schnell und zuverlässig geklärt, eine Rückmeldung ist garantiert. Die Behördennummer 115 unterscheidet sich von üblichen "Hotlines" durch ihr anspruchsvolles Serviceversprechen. Ob in Hamburg oder Karlsruhe: Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen erreichen die Verwaltung stets zu denselben Uhrzeiten und erhalten immer einen einheitlichen Service. In den 115-Servicecentern wird Ihr Anliegen schnell und zuverlässig beantwortet. Freiwillig haben sich teilnehmende Kommunen, Länder und die gesamte Bundesverwaltung auf ein Service-versprechen geeinigt, dass Anrufenden garantiert, dass der Anruf schnell angenommen und das Anliegen möglichst im Erstkontakt vollständig erfüllt wird. Damit ist das Prinzip "vom Bürger aus denken" bei der 115 schon heute Realität.

Das Serviceversprechen der Behördennummer:

  • Die 115 ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.
  • 75 Prozent der 115-Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter angenommen.
  • 65 Prozent der 115-Anrufe werden beim ersten Kontakt beantwortet.   
  • Wenn nicht, dann erhält der Anrufer innerhalb von 24 Stunden während der Servicezeiten eine Rückmeldung, je nach Wunsch per E-Mail, Fax oder Rückruf.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? Gerne können Sie eine Bewertung abgeben.

 


Es gibt keinen Kommentar. Möchten Sie erster sein?

Bewertung ∅:

Mehr Bewertungen / Bewertung schreiben

Aktuelle Informationen


Firmeneintrag kostenlos!

Firmeneintrag gratis

Sind Sie an neuen Kunden interessiert? Informieren Sie neue Kunden kostenlos, online, professionell und ausführlich über IHREN Not- oder Bereitschaftsdienst sowie die aktuellen Öffnungszeiten. Melden Sie sich jetzt unverbindlich und kostenlos in der Notdienst Datenbank an. Hier präsentieren Sie professionell die Firma und Dienstleistungen inclusive dem Firmenlogo und eigenem Impressum. Hinterlegen Sie die Öffnungszeiten und Notrufnummer einfach, schnell und kostenlos bei NOTDIENST24.help

Anzeige Anzeige

Newsletter

Holen Sie sich jetzt den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Information. Tragen Sie einfach Ihre Emailadresse ein und melden Sie den Newsletter an.


Notdienst Flyer

Dieser mehrsprachige Notdienstflyer ist kostenlos für privat, öffentliche Einrichtungen und Gewerbe. Helfen kann so einfach sein: anklicken, ausdrucken, aufhängen oder verteilen... fertig!

Notdienst Flyer

Bitte empfehlen Sie uns an Freunde, Bekannte und Unternehmen weiter. Wir brauchen IHRE Hilfe um anderen Menschen im Notfall helfen zu können!

OK

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität und Sicherheit (z.B: Captcha) bieten zu können. ...mehr Information